Medien Looking for Love

  • 118
  • 1
Share

Der Hund, der Protagonist des Filmes, ist - wie wir alle - voll unerfüllter Sehnsucht. Das Fernsehen, in unserem Alltag die Quelle aller Informationen bzgl. möglicher Wünsche und Bedürfnisse, zeigt auch dem Hund, was er sich wünschen könnte. Die Orange - Verkörperung der Sinnlichkeit - zeigt sich am Bildschirm und verleitet den Hund sich auf die Suche nach ihr - und letztlich auf die Suche zu sich selbst - zu begeben. Nachdem der Hund die unterschiedlichsten Animationstechniken durchlaufen hat, findet er die große Liebe…

 

-/-

The dog, the film’s protagonist is – like all of us – full of unfulfilled yearning. In daily life, TV is the source of all information about our possible desires and needs, and it also lets the dog know what it might wish for. An orange – the embodiment of sensuality – appears on screen and tempts the dog to go looking for it – and ultimately to look for itself. The dog is presented using various animation techniques, and after journeying through all of them, it finds its great love...

Kategorien: Film und Video

Produktionsland

AT : Österreich

Produktionsjahr

2010

Ton

Musik

Format

197:108

Farbe

Farbe
Zeige mehr