Medien Paradise Lost / Modus Operandi / Killer Words

  • 150
  • 0
Share

Don Juan Trilogie.

Narrative Strukturen, die zwischen Eros und Todestrieb pendeln, werden in Kiki Serors Don-Juan Trilogie Modus Operandi (2005), Paradise Lost (2002) und Killer Words (2006) zu einer post-freudianischen Untersuchung vereint – alles im Rhythmus der Musik, in Split-Screen-Technik und dem Motiv der Verwandlung durch Maskerade. Rhythmisch tanzen die phallischen Teilkörper über den Bildschirm: Lust wird zum Gelüste, wird zum Drang nach dem Tode des anderen, vormals Geliebten.

Kategorien: Film und Video

Produktionsland

US : Vereinigte Staaten

Produktionsjahr

2002

Ton

mit Ton

Format

5:4

Farbe

Farbe
Zeige mehr