Medien Standortwechsel

  • 55
  • 0
Share

Das Video zeigt eine Auseinandersetzung mit dem Standortwechsel des Kulturzentrums bei den Minoriten in Graz.

Der Titel Standortwechsel ist hintergründiger als die reale Ergebnisbeschreibung einer ökonomischen Entscheidung, die einen ''Standortwechsel'' nach sich gezogen hat. Er hängt sich vielmehr an einer Ode an: ''Den Standort wechseln als Daseinsform.'' Der schlichte Satz stammt vom rumänischen Dichter Caius Dobrescu, einem der scharfsinnigsten Analytiker derzeitiger Gesellschaftsmaximen, veröffentlicht in seinem Lyrikband: ''Ode an die freie Unternehmung.''
Norbert Trummers Kunstprojekt ist somit nur scheinbar an einem konkreten Schauplatz und einer verlorenen Liebe zum Detail verortet. Es ist vielmehr ein Vollzug der Stellvertretung, der die Gesetze der Gegenwart, von denen wir glauben, dass sie gegeben oder gemacht, jedenfalls aber hinzunehmen sind, mit dem Charme der Zeit, einer anderen Art der Medialität und völlig anders gearteten Formen von Präsenz unterläuft. 

(Johannes Rauchenberger, Quelle: http://alt.kultum.at/galerien/2011/Standortwechsel.htm)

Tags: Animation
Kategorien: Film und Video

Produktionsland

AT : Österreich

Produktionsjahr

2009

Ton

Musik von Klaus Tschabitzer

Format

16:9

Farbe

Farbe
Zeige mehr