THE ART OF AGING

  • 68 views

  • 0 favorites

Die Videoarbeit deckt den irrationalen Gebrauch von Anti-Aging-Produkten in einer von Jugend besessenen Kultur auf und führt ihre diskriminierende Haltung gegenüber dem Altern vor. Selbst die durchdachte und hochentwickelte Namensgebung von Kosmetikprodukten ist zweifelhaft und macht Versprechen jenseits der Realität. Gemäß einem Bericht der weltweiten Branchenanalysten herrscht auf dem Weltmarkt für Anti-Aging-Produkte Begeisterung über den Wunsch nach einem verbesserten Erscheinungsbild und dem Alter trotzenden Hautprodukten von Seiten der älter werdenden Bevölkerung. Zusätzlich werden moderne Konsumenten zu einem Wandel ihrer Lebensstile bewegt, um ihre Lebensdauer zu verlängern. Ihre Gewohnheiten der persönlichen Körperpflege verändern sich und es werden dementsprechend mehr Zeit und Geld für äußerliche Pflege aufgewendet, um sichtbare Auswirkungen des Alters zu minimieren.
Trotz dieser großen Nachfrage wurden viele der Produkte und Verfahren noch nicht auf ihre langfristigen oder vorrangig positiven Auswirkungen geprüft. Wissenschaftler fanden heraus, dass als erstklassig eingestufte Produkte feine Linien und Fältchen – bei einer Anwendung über 12 Wochen – um weniger als 10 Prozent glätten, was für das menschliche Auge kaum sichtbar ist.

(Quelle: http://evelinstermitz.net/video.htm)

 

-/-

This video work reveals the irrational use of anti-aging products in times of a youth-obsessed culture and its ageism. Even the sophisticated naming of cosmetic products are obscure and describe promises far from any reality. The world anti-aging products market stands enthused by the growing need for appearance-enhancing and age-defying skin cosmetics among the aging population according to a report by Global Industry Analysts. In addition to changes in lifestyles affecting modern consumers to increase their chances of longevity, changing practices in personal grooming result in more time and money being spent on external grooming to minimize visible effects of aging.
Despite great demand, many such products and treatments have not been proven to give lasting or major positive effects. Researchers found out that the top-rated products smoothed out some fine lines and wrinkles by less than 10 percent over 12 weeks, which is barely visible to the human eye.

(Quelle: http://es.mur.at/video.htm)

TAGS:
KATEGORIEN: FILM UND VIDEO

Produktionsland

AT : Österreich

Produktionsjahr

2011

Ton

mit Ton

Format

5:4

Farbe

Farbe